+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hilfe

  1. #1
    Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    41
    wie habt ihr es geschafft zum Zahnarzt zu gehen?
    bei mir ist es so,ich sag mir immer ,morgen gehe ich bestimmt.
    und dann,versage ich immer am nächsten tag.
    hat jemand irgend wie tipps oder tricks,seine angst zu überlisten?
    wie habt ihr es geschafft hin zugehen?
    also ich stehe morgens auf,und sage mir heute gehst du hin.
    aber irgendwie kommt es aber nie dazu.

    mfg mimo

  2. #2
    Administrator
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    796
    Hallo Mimo,
    am besten einen Zahnarzt aufsuchen, der etwas Ahnung über die Angstproblematik hat. Davon gibt es nicht sehr vielen, aber unter www.oralophobie.de gibt es eine Liste. Dann fängt die Verhaltenstraining normalerweise mit einem Gesprächstermin an, ohne Zahnbehandlung.
    Sollte dies nicht möglich sein, am besten einen guten FreundIn über die Problematik berichten und dann die ersten Paar Male zur zweit hingehen. Dann ist es schwieriger umzukehren...
    Beste Grüße,
    Mats Mehrstedt

  3. #3
    Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    41
    ein großes dankeschön

    ich bin voll am lesen dort,und ich sehe anhand vieler beispiele
    dort,das es andere auch geschafft haben.
    warum ich nicht auch!!! ich mit 39 jahren,also ein gestandener mann
    alles erreicht im leben und viel viel erlebt,und mit solcher kleinen
    sache komme ich nicht klar? ich muss es schaffen und werde
    es auch,das hab ich mir fest vorgenommen.

    danke nochmal an sie

    wir sehen uns :)

  4. #4
    Member
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    41
    hallo euch

    so habe mich entschieden das ich ein neuanfang machen werde.
    habe mir vorgenommen,ab nächstes jahr zum zahnarzt zu gehen,
    quasi als guten vorsatz fürs neue jahr.habe im internet jemanden
    kennen glernt,der das selbe durchmacht wie ich (also leidens genossen).
    er will auch im neuen jahr,aber sucht noch einen guten zahnarzt,und ich
    helfe ihm dabei.
    es wird dieses jahr nichts mehr,da ich ab nächster woche
    4 wochen urlaub habe. nun aber mein bedenken,was ist wenn ich mal
    wieder ne dicke wange bekomme? oder gar schmerzen??
    habe mir so meine gedanken gemacht,und frage michob es
    nicht möglich sei (nur zur sicherheit) mir ein AB verschreiben zu lassen.
    wenn in den 4 wochen urlaub ich etwas spüre das ich ne dicke wange bekomme
    nehme ich halt.aber sowas ist bestimmt nicht legal oder so.
    hat jemand erfahrung mit dieser problemmatik??oder sogar soetwas ähnliches hinter sich?

    danke schon mal für antworten

    gruß euer mimo

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein