+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Panische Angst

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    So jetzt ist es soweit ich muss los... Ich hoffe das es nicht sooo schlimm wird aber ich habe große Angst und weiß nicht mehr weiter ich hoffe ich schaffe das...


  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    15
    Hallooooo Malachi,

    ...so ein Mist, nun komme ich auch noch zu spät, um dir ein wenig Mut zu machen. Ich hoffe, du hast alles gut überstanden und bist nun erleichtert, dass du es hinter dir hast.

    Ich konnte deine Angst richtig nachempfinden und weiß, wie du dich gefühlt haben mußt, so kurz vor dem Termin...mir ging es am Samstag auch nicht anders...aber auch ich habe es geschafft!

    Schreib' doch mal, wie es dir jetzt geht und wie es gewesen ist...würde mich brennend interessieren.

    Liebe Grüße



    Karinchen

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    Also... es war für mich der horror, alleine schon die Spritze :( war der hammer Ich hasse das wie die pest... Dann hat die Ärztin mir gesagt, dass es eventuel eine Nervenentzündung oder so ist also habe ich erstmal eine Medikament füllung oder so was in der art bekommen, wenn es jetzt noch einmal wehtut soll ich sofort hin, wenn nicht dann muss ich am 04.04 nochmal hin und bekomme dann eine richtige füllung trotzdem fürchte ich mich jetzt schon davor :(


  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Feb 2002
    Beiträge
    15
    Hallo Malachi,

    ...tut mir echt leid, dass es für dich so horrormäßig war.

    Ich habe auch eine Medikamentenfüllung bekommen und muß am 09.04. wieder hin. Als ich die Spritze bekam, habe ich noch nicht einmal den Einstich gespürt . Ich muß wirklich sagen, dass der ZA super spritzen kann...wie gesagt...ich habe üüüüüüüüberhaupt nichts davon gemerkt. Vielleicht warst du zu sehr verkrampft und dann tut es natürlich weh, auch, wenn die Flüssigkeit zu schnell reingespritzt wird. Außerdem kommt es auch darauf an, wo sie/er spritzen muß, manche Stellen sind halt empfindlicher. Vielleicht kann dir ja deine ZÄ die Stelle vorher vereisen, bevor sie spritzt...frage sie doch mal...es geht bestimmt!

    Ein wenig mulmig ist mir auch schon wieder, wenn ich an meinen Termin denke, aber wenn ich bedenke, was für Schmerzen und schlaflose Nächte ich vorher hatte, nehme ich noch ein paar Minuten beim ZA gern in Kauf...allerdings darf es nicht wehtun...hihi .

    Mittlerweile kann ich schon wieder Scherze über ZÄ machen (nicht böse sein, Herr Dr. Mehrstedt und alle anderen ZÄ), aber es tut wahnsinnig gut (wahrscheinlich wirkt die Spritze immer noch ).

    Ich wünsche dir auf alle Fälle, dass dein nächster Termin positiver verlaufen wird.

    Gruß

    Karinchen

  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    Morgen muss ich schon wieder hin um 10.00 Uhr gleich wahhh :(


  6. #6
    Administrator
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    793
    Hallo, Malachi,
    wie war´s?
    MM


  7. #7
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    Diesmal ging es schon etwas besser, aber ich habe immer noch angst vorm nächsten Termin den der steht auch schon an


  8. #8
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    Ich habe jetzt im Behandeltem Zahn schmerzen wenn ich beisse, woran kann das liegen, ich hatte vor der behandlung starken Karies in diesem Zahn... Kann es sein das der Nerv tot ist? undf wenn ja wie wird das behandelt?


  9. #9
    Administrator
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    793
    Das ist schwer zu sagen wenn man nicht weiss, was der ZA da gemacht hat. Vielleicht ist der Nerv von dem starken Karies erkrankt, eventuell ist da schon eine Wurzelbehandlung angefangen. Wahrscheinlich muss der Kollege etwas betäuben, etwas bohren und dann eine Salbe im Zahn reintun, damit diese Empfindlichkeit weggeht. Es ist auf jeden Fall nicht, was bei der Behandlung weh tun muss, man kann eigentlich immer zusehen, dass eine Zahnbehandlung schmerzfrei ist.
    Mats Mehrstedt


  10. #10
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2002
    Beiträge
    9
    Also der Zahnarzt hatte den Nerv schon einmal bruhigt, und dann abgewartet, danach hatte ich keine schmerzen mehr. Dann hat er eine richtige Füllung reingemacht und gestern bzw vorgestern hatte ich schmerzen, kann es daran liegen das das loch sehr groß war und sich der Zahn erst an die Füllung "gewöhnen" muss den die schmerzen haben nachgelassen!


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein