PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3. Termin



tin
22.02.2008, 15:44
Hallo,

hab heute meinen dritten Termin hinter mich gebracht: Abdrücke machen...

Wie immer musste ich nicht lange warten. Ab ins Behandlungszimmer und auf meinen "lieblings" Stuhl..

Mit erstaunen festgestellt: das auf den Stuhl setzten ging heute sogar ohne fiese Hintergedanken. Musste gar nicht mehr darüber nachdenken...
Sonst war der Stuhl an sich schon irgendwie eine Qual.

Erst einmal wurde mir von Dr. Mehrstedt erklärt, was nun passiert und ganz wichtig für mich, keine Zähne werden dabei abbrechen.
Schon komisch, dass man mit aller Kraft an den Resten der Zähne so hängt, obwohl es gar nicht mehr viel schlimmer werden kann, selbst wenn etwas abbricht.

So los gehts: Erst ein Knetabdruck, dann die Masse auf diesem Löffel.
Unterkiefer zuerst.
Ich war echt erstaunt, wie schnell fest diese Masse werden kann.
Die Helferin war auch super. Hat mich ans Atmen erinnert.Mir immer wieder gesagt, wie ich atmen soll.
Ich war echt aufgeregt, aber sie hat es geschafft mich ruhiger zu bekommen.
Abdruck ab. Alles ist gut...

Oberkiefer: Nach dem ich gemerkt habe, wie fest der Abdruck wird, habe ich mich schon innerlich vom Schneidezahn verabschiedet.
Wieder schnellere Atmung, nicht weil ich das Gefühl hatte keine Luft zu bekommen, sondern wegen meines Zahnes.
Kurz warten: Abdruck ab, erst mal die Zunge die sofort kontolliert: Nein super Zahn noch da.
Dr.Mehrstedt hat sein Wort gehalten. Es ist nichts abgebrochen...
FREUDE! Geschafft!!!
Das ganze ging echt schnell und war keine Qual.

Eigentlich hatte ich mit Dr. Mehrstedt abgesprochen, vorher ein Beruhigungsmittel zu bekommen.
Ich konnte keines nehmen da ich eventuell schwanger bin.
Dr.Mehrstedt ist super auf mich und die eventuelle Schwangerschaft eingegangen.
Und man siehe, es klappte auch alles ohne Mittel!

Das macht mcih natürlich noch etwas stolzer.

Eigentlich habe ich am 22.02.08 einen Termin zur OP.

Sollte ich doch nicht schwanger sein, werden wir das auch starten.

Ansonsten hilft da nur, betäuben und durch.

Das alles besprach ich schon per Email mit Dr. Mehrstedt, bevor ich heute zum Termin fuhr.

Nach den Abdrücken besprachen wir noch, wie und was WIR ( ist immer komisch das zu schreiben, denn eigentlich macht das ja alles der Dr. ) im Falle einer Schwangerschaft machen.

Ich bin soooo froh, es soweit geschafft zu haben.

Ein ganz großes DANKESCHÖN an Dr. Mehrstedt, der ein offenes Ohr für mich hatte...

Liebe Grüße

Tin

kitty
22.02.2008, 15:44
hey du =)

na das klingt ja richtig super - ich freu mich für dich...

und wenn dann sogar noch nachwuchs im anmarsch ist, dann doppelt...

ich hab noch immer über einen monat zeit bis zu meinem ersten termin. aber dein angebot find ich klasse.... wir sprechen da nochmal drüber =)