Soll dies bei uns gewesen sein? Es hört sich nicht so an. Sätze wie " "beim nächsten mal ziehen wir den da raus" kommen bei uns nicht vor. Wir besprechen immer verschiedene Lösungsmöglichkeiten mit dem Patienten, bis wir einen Weg gefunden haben, den der Patient als machbar ansehen kann.
Kommt man aber mit einem Zahn, der akut entzündet ist, etwa eine Schwellung verursacht und nicht erhaltungswürdig ist, dann kann man mit Antibiotika etwas Zeit gewinnen, aber nicht unbegrenzt viel. Es ist aber möglich, solche Zähne dann mit der Hilfe von Beruhigungsmitteln oder Vollnarkose zu entfernen, aber ein Fortführen des Vermeidungsverhaltens führt nicht zur Lösung des Problems.