+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wunde Zunge, durch abgebrochenen Zahn.

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    7
    Hallo Gast 368,

    ein kleiner Tipp für Dein Problem!

    Für die wunde Zunge empfehle ich Kamistad-Gel N, Du bekommst es in der Apotheke, auftragen und Erleichterung spüren. Damit die Zunge sich nicht weiter aufreibt, versuche über die scharfen Kanten des Zahns Kaugummi zu kleben.

    Hoffe es hilft Dir,
    viele Grüße von Kirsche


  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2
    Hallo Kirsche!

    Vielen Dank, für Deine Tipps. Ich werde sie gleich heute ausprobieren.
    Aber, meinst Du, dass das Kaugummi hält, auch beim Essen?

    viele Grüsse
    Gast 368

    Wer negativ denkt, kann nur positiv überrascht werden.

  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    2
    Hallo

    Vor zwei Tagen ist mir ein Zahn abgebrochen und jetzt habe ich an der Zunge Schmerzen, weil sie vollkommen wund ist. Ich kann nicht essen und nicht sprechen, ohne Schmerzen.
    Und mein Zahnarzt ist auch nicht da. Der kommt erst Montag wieder und ob ich mich dann hintraue ist noch eine andere Frage.
    Weiß jemand, wie ich die Zeit bis dahin - ohne Schmerzen - überbrücken kann?
    Hoffentlich muss der Zahn nicht gezogen werden.
    Gott habe ich eine Angst.

    Gast 368

    Wer negativ denkt, kann nur positiv überrascht werden.

  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2003
    Beiträge
    7
    Hallo Gast 368,

    beim Essen wird Dir das Kaugummi nicht helfen! Aber in der Zeit davor und danach schützt es die Zunge vor den scharfen Kanten.

    Hast Du am Montag bei Dr. Mehrstedt in HH Deinen Termin?

    Ich wünsche Dir eine schmerzfreie Nacht,
    Gruß Kirsche


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein