+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ...und es hat gar nicht weh getan! :-) UPDATE

  1. #1
    Junior Member
    Registriert seit
    Nov 2002
    Beiträge
    5
    Hallo Polarbaer!

    Das hört sich ja gut an! Freue mich mit Dir!
    Habe im Januar meinen ersten Termin! Da macht so ein Beitrag natürlich Mut!!!

    Gruß S@bine


  2. #2
    Junior Member
    Registriert seit
    Jul 2003
    Beiträge
    11
    Hallo Polarbaer,

    vielen Dank für deinen positiven Bericht. Er hat mich ein wenig mutiger gemacht. Ich habe am nächsten Montag meinen 'ersten' Termin. Auch ich habe mit den Geräuschen so meine Probleme, wenn ich bloß daran denke wird mir ganz anders. Vielen Dank also.

    Auch möchte ich mich für die ganzen Mails bedanken. Ich hoffe die Briefe sind alle angekommen. Es gibt einige Probleme mit der Post in meinem Kreis.

    Ich wünsche noch einen schönen Abend.

    Uli


  3. #3
    Junior Member
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    3
    Hallo Polarbaer!

    Ich hatte heute den allerersten Termin bei Dr. Mehrstedt, nur die Vorbesprechung. Schon dieser Termin bereitete mir schweißnasse Hände, aber es ist ja wirklich nichts passiert.. wie versprochen :-)

    Allein schon das Wartezimmer weckt vertrauen.. dieses kuschlige Sofa und ein Fernseher zu Ablenkung.. besser kann es gar nicht sein.

    Wurzelbehandlungen sind mein purer Alptraum.. habe da sehr traumatisierende Erfahrungen gemacht. Nicht mal das Ziehen vom Weisheitszahn war so schlimm wie das. Aber wenn ich mir das bei Dir so anhöre, war das wirklich ein Spaziergang und es macht Mut... verdammt viel Mut.

    In diesem Sinne.. vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Nadine


  4. #4
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    7
    N'abend allerseits!

    So, melde mich auch mal wieder zu Wort.

    Ich habe morgen den nächsten Termin und bin mittlerweile
    doch ein wenig nervös, obwohl es beim letzten Mal so
    problemlos abgelaufen ist... Naja, ich denke mal, das ist
    so wie bisher auch: Sobald ich die Praxis betreten habe,
    ist die Nervosität plötzlich wieder weg...

    Wenn ich dann wieder zuhause bin, werd ich Euch auf jeden Fall
    wieder berichten, wie es war!

    Und allen, die ihre Termine noch vor sich haben: Nur Mut,
    es lohnt sich wirklich! Doktor Mehrstedt ist wirklich sehr
    rücksichtsvoll und vorsichtig, bei Ihm seid ihr an der richtigen
    Stelle! :-)

    In diesem Sinne: Schönen Abend Euch allen!

    Der Polarbaer


  5. #5
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    7
    N'abend allerseits!

    Ich hatte am Donnerstag meine erste "richtige" Behandlung.
    Wir haben mit einer Wurzelbehandlung angefangen.. das klang
    für mich zunächst einmal einfach furchtbar, aber ich hatte
    und habe Vertrauen zu Dr. Mehrstedt, und es hat sich gelohnt!

    Nicht mal die Spritze zur Betäubung im Mund habe ich gespürt.
    Vorher wurde so eine Art Betäubungsflüssigkeit auf das Zanfleisch
    gestrichen, Geschmacksrichtung PinaColada . Von der Spritze
    habe ich wirklich NICHTS (!!) gespürt. Einfach tolL! Und weil
    ich das Geräusch vom Bohrer absolut erschreckend finde, gabs
    auch noch nette EasyListening Musik aus dem Discman.

    Die Behandlung als solche hat auch nicht wirklich lange gedauert,
    vielleicht so 3-4 Lieder auf ner CD, und schon war ich für
    dieses Mal fertig!

    Ich bin echt sehr überrascht gewesen, das eine Behandlung, die
    an sich irgendwie ziemlich übel klingt (Zumindest zucken alle
    zusammen, die das Wort Wurzelbehandlung hören ), absolut
    schmerzfrei durchgeführt werden kann.

    Was bin ich froh, das ich mich im Sommer entschieden habe,
    bei Dr. Mehrstedt in Behandlung zu gehen!!

    In diesem Sinne Euch allen einen schönen Abend & Bis zum nächsten Bericht

    Der Polarbaer



    Bearbeitet von - Polarbaer am 08/01/2004 19:26:53

  6. #6
    Junior Member
    Registriert seit
    Sep 2003
    Beiträge
    7
    N'abend allerseits!

    Wie versprochen, hier mal ein kurzer Bericht,
    was heute bei mir los war:

    Die Wurzelbehandlung vom letzten Mal ist offenbar
    recht gut verlaufen; heute war dann der Nachbarzahn
    dran. Betäubung wie beim letzten Mal, nur diesmal
    mit Kirschgeschmack
    Wieder habe ich selbst die Spritzen nicht gespürt!

    Und, was mich heute am meisten gefreut hat: Ich habe
    dieses fiese Geräusch vom Bohrer überstanden... Direkt
    vor der Behandlung hat mich Dr. Mehrstedt direkt nochmal
    gefragt, ob ich wieder Kopfhörer und gute Musik möchte...
    Ich habe es von mir aus abgelehnt, weil ich eben wissen
    wollte, ob ich das Geräusch nicht auch ohne aushalte...

    Zuerst war es schon ganz schön fies, aber als ich dann
    realisiert habe, das es halt nur ein etwas höherer
    Pfeifton ist, dir mir aber logischerweise nicht wehtun kann,
    ging es... *freu* Ist wirklich eine tolle Erfahrung, sich
    selbst zu besiegen

    Beim nächsten Termin gehts dann wohl an eine leicht kariöse
    Stelle... bin mal gespannt, ob das genauso Problemlos klappt.
    (Aber da bin ich mittlerweile sehr sehr zuversichtlich, so
    ich Dr. Mehrstedt bisher erlebt habe!)

    In diesem Sinne: Schönen Abend Euch allen!

    Gruß

    Der Polarbear


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein