PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich habe den ersten Termin!



saha
29.10.2007, 08:25
Hallo,ich bin 36 Jahre alt und habe nach furchtbaren kindheitserfahrungen (und auch als Erwachsene)heute meinen ersten Termin bei Dr.Mehrstedt.Seit drei Tage habe ich Durchfall und kann an nichts anderes denken.Aber ich bin aquch sehr erleichtert,dass ich es geschafft habe,mir einen Termin geben zu lassen.Die Angst und das Schamgefühl schlechte Zähnezu haben,ist fast genauso schlimm,wie die Angst.Ich beneide Menschen mit gesunden weissen Zähnen.Ich wäre ja schon mit gesunden zufrieden.Ein langer Weg liegt vor mir,aber der erst Schritt ist getan.Werde berichten wie es war.LG saha

sabine

saha
30.10.2007, 07:16
Hallo leute,gestern hazze ich nun meinen ersten Termin(Vorgespräch) und ich muss sagen,dass mich dieses Gespräch doch etwas beruhigt hat.Auf jeden Fall bin ich nun motiviert und wild entschlossen die Geschichte durchzuziehen.So wie es aussieht ist mein Gebiss gar nicht soooooooo schlimm geschädgt.Ein paar Backenzähnchen müssen saniert werden und noch ein paar Kleinigkeiten.Na,mal sehen.Auf jeden Fall freue ich mich schon,wenn ich ein neues weisses Strahlelächeln habe.Angst habe ich trotzdem noch,aber mein Vertrauen in Dr.Mehrstedt ist gross.Nächste Woche habe ich meinen ersten "richtigen"Termin.Liebe grüsse saha

sabine

lanny
01.11.2007, 21:42
Na dann mal los, viel Glück und berichte wie es dir ging.
Wieder eine Mutige, einfach toll..
LG lanny

tin
01.11.2007, 21:42
Hallo,

ich habe es geschafft Dr. Mehrstedt eine Email zu schicken und einen Termin zu vereinbaren...
Einen Anruf hätte ich nicht wagen können.

Meine Geschichte mit der Angst fing in der Kindheit an und es hat sich bis heute nichts geändert.

Ich bin nun 26 Jahre alt und habe ein Gebiss... na kann man sich ja denken.

Jeden Abend gehe ich mit der Angst ins Bett, morgen früh aufzuwachen und wieder ein Stück Zahn im Mund zu haben.
So wird es mir auch heute Abend ergehen...

Ich kann keine Nacht mehr schlafen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.
Weine oft deswegen.

Vom essen mal ganz abgesehen.
Ich nehme immer mehr ab weil ich mich kaum noch traue mal richtig zu essen...
1. habe ich Schmerzen beim kauen und 2. könnte ja noch mehr von den Zähnen abbrechen...

Wenn ich Schmerzen habe, schlucke ich ohne Ende Tabletten.
Geht es gar nicht mehr, lasse ich mir von einem Bekannten Antibiotiker geben.
Der kommt da halt ran.
Was man nicht alles schafft wenn die Angst soooo groß ist.
Ich denke im Tabletten ranziehen bin ich echt ein Meister...

Das soll jetzt ein Ende haben. Der Termin ist leider erst im Februar, aber ich hoffe ich halte es durch.

Zur Überbrückung lese ich in diesem tollen Forum, weshalb ich mich überhaupt getraut habe, einen Termin zu machen.
Ihr seid einfach super...
Und ich bin nicht alleine

Liebe Grüße
Tin