PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gute Erfahrung



Gast
14.03.2007, 12:05
Liebe Leute hier im Forum,
ja- man kann es schaffen. Für mich war im Rückblick die Scham der größte Hinderungsgrund zum Zahnarzt zu gehen. Und irgendwann habe ich es dann doch geschafft. Habe auch eine kleine Odyssee bei mehreren Zahnärzten hinter mir. Es war im Rückblick auch richtig dort wegzugehen, wo man meine Angst/ Bedenken/ Nachfragen / Schmerz-Entwicklung nicht ernst genommen hat. Den letzten Teil meiner Behandlung habe ich in einer Universitäts-Zahnklinik machen lassen. Ein Implantat. Wow. Mir fehlte ein Zahn, den ich nicht durch eine Brücke ersetzen lassen wollte. Ein Vorteil an der Zahnklinik war, dass ich Kosten sparen konnte. Von meiner Angst habe ich dort kein Aufsehen gemacht, weil ich keine "Extra-Behandlung" wollte. Das hätte meine Ängstlichkeit nur verstärkt. Der Kieferchirurg war professionell und aufmerksam genug, um mir eine "angenehme" und schmerzfreie Behandlung zuteil kommen zu lassen. Im Nachhinein eine ganz positive Erfahrung, auch als Angstpatient "normal" behandelt werden zu können. Die Zahnklinik hatte kein besonders schönes Ambiente, überzeugte mich aber durch die Sachlichkeit und die kieferchirurgische Kompetenz. Aber immer gilt (in medizinischen und auch in Kostenfragen): Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Wer seine Wohnung renovieren lässt, kann sich auch bei mehreren Handwerkern Kostenvoranschläge machen lassen.
Alles Gute Euch
Euer Gast