PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verzweifelt



JuleSugarbabe
09.03.2007, 11:12
hey biene, bin leider etwas spät, um dir mut zuzusprechen...
du bist bestimmt gerade schon dran und alles ist halb so wild ;)
lg jule

Biene
09.03.2007, 13:01
Hallo JuleSugarbabe, ich bin wieder zurück und ich habe es geschafft! Ich bin nicht umgedreht! Es wurde zwar noch nichts gemacht, aber Dr. Mehrstedt hat in meinen mund geguckt und wir haben besprochen wie es weiter geht. Nächstes mal wird gebohrt, aber das kleinste Loch zu erst. Wenn ich dran denke wird mir schon etwas unwohl, aber im Moment freue ich mich das ich den ersten Schritt geschafft habe. Ich werde berichten wie es mir weiterhin ergeht. Der nächste Termin ist in 11 Tagen. lg Biene

optimist
09.03.2007, 17:40
Hallo Biene,
da haben wir ja heute mittag zusammen im wartezimmer gesessen.
und hier sieht man sich dann wieder- klasse.
liebe grüsse
optimist

JuleSugarbabe
09.03.2007, 18:43
klasse biene!!! das ist finde ich schon der schwerste schritt: mal wieder den mund aufmachen und jemanden sein ganz persönliches "horrorszenario" zu zeigen... :)
das mit dem bohren etc. wird für dich hinterher auch ein klaks gewesen sein!!! auch wenn man vorher das grösste kopfkino hat! danach fragt man sich immer: warum hab ich mich so verrückt gemacht!
freu mich weiter von deinem weg zu gesunden, heilen zähnen zu lesen :D

Biene
09.03.2007, 20:12
Hallo optimist, das ist ja ein Zufall das wir heute Mittag beide in der Praxis waren. Wie war es denn bei dir? lg Biene

JuleSugarbabe:
danke für deine netten Worte. Das motiviert mich sehr. Ich werde auf jeden fall weiter berichten und ich wünsche dir auch weiterhin alles Gute für deine nächsten Termine. Du scheinst ja schon fast alles geschafft zu haben. Das finde ich superklasse!!! Da kannst du unheimlich stolz auf dich sein! lg Biene

optimist
10.03.2007, 19:13
Hallo Biene,
da ich gestern mein Provisorium bekommen habe, war der Termin schon ziemlich locker.
Aber an das Provisorium muß ich mich erstmal gewöhnen. Mit dem Sprechen klappt es jetzt erstaunlich gut, aber mit dem Essen nicht ganz so.
Liebe Grüße
optimist

Biene
10.03.2007, 19:13
Hallo! Ich habe in einer Stunde einen Termin bei Dr. Mehrstedt und mir geht es ganz schlecht. Ich habe Magenschmerzen und total Panik. Obwohl ich schon zum Gespräch und zum Röntgen dort war und es gar nicht schlimm war, habe ich jetzt total Panik. Die letzten beiden Termine hatte ich schon abgesagt, was mir sehr peinlich ist. Was soll ich nur machen? Was ist, wenn ich vor der Praxis stehe und wieder umdrehe? Ich habe solche Angst das ich es nicht schaffe. Das mußte ich mal los werden. Ich bewundere die jenigen von euch die es geschafft haben und ich hoffe das ich es irgendwann schaffen werde meine Angst zu überwinden. Viele Grüße Biene